Malerwerkstätten Hilmar Steinert GmbH & Co. KG

Aus unseren Töpfen kommt Geschmack!

Wir sind ein modernes, bodenständiges Maler-Unternehmen aus Westsachsen mit Tradition und langjähriger Erfahrung. Tag für Tag stellen wir unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis – regional und deutschlandweit.

Arbeiten
bei Steinert

Leistungen und
Produkte

Neuigkeiten
und Aktuelles

Erfolg beflügelt
wir nehmen Sie mit

Unsere Philosophie

In bewegten Zeiten spielt Verlässlichkeit eine große Rolle. Auch auf einem globalisierten Markt, können wir uns erfolgreich behaupten. Durch den Zusammenschluss mit gleichartigen Firmen sind wir in der Lage, vielfältigste Aufträge zu realisieren.

 

Unser Team ist jung und flexibel mit einem gesammelten Erfahrungsschatz aus über 60 Jahren Handwerk. Unsere Verwaltung modern organisiert und schlank. Hilmar Steinert machte sich bundesweit einen Namen als „Vorkämpfer“ für eine verbesserte Zahlungsmoral im Handwerk.

Qualität,
die bleibt.

Imagevideo der Malerwerkstätten

Was Kochen mit Malern gemeinsam hat, zeigt dieser Imagespot der Malerwerkstätten Steinert mit Sternekoch Alfons Schuhbeck.

Unsere
Kunden

Kundenstimmen

Wir haben deutschlandweit einen ausgezeichneten Ruf. Das bestätigen uns zahlreiche renommierte Kunden.

„Die Verbindung zu Hilmar Steinert ist eine gelebte sächsisch bayrische Partnerschaft!“

ALFONS SCHUHBECK

Sternekoch und Unternehmer

„Entfernungen spielen bei guter Arbeit einer Firma keine Rolle.“

JO BRAUNER

bekannt aus der Tagesschau

„Die Mitarbeiter spielen bei den Malern sozusagen in der 1. Bundesliga.“

DIETER KÜRTEN bekannt durch das „aktuelle sportstudio“ beim ZDF

Kunden

Zu unseren Kunden zählen große bekannte Marken.

Lange Tradition,
lebendige Gegenwart

Die Malerwerkstätten Hilmar Steinert haben eine lange Geschichte. Lesen Sie hier die wichtigsten Daten der Historie.

1949

Helmut Steinert, der Vater des jetzigen Firmenchefs gründet sein Malergeschäft im sächsischen Limbach-Oberfrohna. Seit jeher steht Steinert für Verlässlichkeit und erstklassige Qualität.

1974

Die Malerwerkstätten ziehen ins Erdgeschoss des Gebäudes auf der Frohnbachstraße 68a – auch heute noch die aktuellen Firmenadresse.

1976

Hilmar Steinert übernimmt die Firma seines Vaters als neuer Geschäftsführer.

1990

Hilmar Steinert und die Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG gehen 10 Jahre lang gemeinsame Wege.

1994

Das Firmengebäude wird zu einem reinen Bürohaus umgebaut und aufgestockt. Auf dem zugekauften Nachbargrundstück entstehen Parkplätze für die Mitarbeiter.

2003

Hilmar Steinert übernimmt wieder allein das Unternehmen und gründet die Malerwerkstätten Hilmar Steinert GmbH & Co. KG.

2017

Die Firma erweitert sich erneut, kauft neue Grundstücke und errichtet einen Mitarbeiterparkplatz mit über 50 PKW-Stellflächen.

Engagement
mit Verantwortung

Hilmar Steinert ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Arbeitgeberverbandes für Maler und Lackierer in Deutschland (AMLD).

Die Malerwerkstätten Steinert sind aktiver Unterstützer der Kampagne „Dämmen lohnt sich“.

Hilmar Steinert beteiligt sich intensiv bei der Forschung und Entwicklung von Baustoffen. Als einziger Anbieter in Europa produzieren die Malerwerkstätten eine spezielle Fußbodenplatte für Industrie- und Messehallen.

Die Malerwerkstätten Steinert produzieren Raum- und Akustikzellen für spezielle Systeme und Anwendungen, wie zum Beispiel zur Bekämpfung von Demenz oder zur Verkaufsförderung von bestimmten Produkten (z. B. PKWs).

© Malerwerkstätten Hilmar Steinert GmbH & Co. KG